dump beer https://dump-beer.com Make beer great again Wed, 06 Mar 2019 12:40:11 +0000 de-DE hourly 1 https://wordpress.org/?v=5.4.2 https://i1.wp.com/dump-beer.com/wp-content/uploads/2017/04/cropped-favicon.png?fit=32%2C32&ssl=1 dump beer https://dump-beer.com 32 32 128090582 Dump Beer als Promotionpartner des Corso Leopold https://dump-beer.com/dump-beer-als-promotionpartner-des-corso-leopold?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=dump-beer-als-promotionpartner-des-corso-leopold https://dump-beer.com/dump-beer-als-promotionpartner-des-corso-leopold#respond Sun, 02 Sep 2018 10:30:36 +0000 https://dump-beer.com/?p=2374 Eine gemeinsame Idee und zwei Schwerpunkte. Wo sonst Automobile das Straßenbild beherrschen, erobern wir die Straße für die Bürger zurück. Das gelingt seit 2000 zweimal im Jahr bestens und begeistert jährlich bis zu 600.000 Flaneure an je einem Wochenende im Juni und September. Auf 2,3 km zwischen Odeonsplatz und Münchner Freiheit bilden nördlich der Georgenstraße auf dem […]

Der Beitrag Dump Beer als Promotionpartner des Corso Leopold erschien zuerst auf dump beer.

]]>
Eine gemeinsame Idee und zwei Schwerpunkte. Wo sonst Automobile das Straßenbild beherrschen, erobern wir die Straße für die Bürger zurück. Das gelingt seit 2000 zweimal im Jahr bestens und begeistert jährlich bis zu 600.000 Flaneure an je einem Wochenende im Juni und September. Auf 2,3 km zwischen Odeonsplatz und Münchner Freiheit bilden nördlich der Georgenstraße auf dem Corso Leopold Kunst und Kultur den Schwerpunkt. Musik, Malerei,Theater, internationale Kulturen, Kulinarik, Kunsthandwerk und nicht zuletzt Politik und Vereine laden die Flaneure zum inspirierenden Staunen und geselligen Miteinander ein.

Beim Streetlife Festival südlich der Georgenstraße steht „Leben in der Stadt“ im Mittelpunkt. Klima & Energie, Mobilität, Stadtgestaltung, Sport & Lifestyle, Mensch & Familie und Ernährung heißen dort die Schwerpunktthemen.

Unübertroffen dazu die historische städtebauliche Kulisse Schwabings und der Maxvorstadt: Siegestor und Pappelallee, Feldherrnhalle und Stadtbibliothek, Straßencafés und Flaneure.

Das Motto für den 8./9. September: Tanz den Corso – die Leo schwingt!

Das größte und erste Tanzfest Europas wird der Corso Leopold im September 2018 sein. Das große Kulturfest wird der menschlichsten aller Bewegungen gewidmet: Dem Tanz.

Gute Musik hatten wir auf dem Corso Leopold immer schon (die Geschmäcker sind verschieden), aber nun groovt ganz Schwabing. Alle zugleich nehmen den Rhythmus der Musik auf, sie schwingen sich ein, nehmen die Vibrationen auf, empfinden die Lust des Augenblicks, des Eintauchens in ein kilometerlanges schwingendes wogendes Ganzes. Alle Münchnerinnen und Münchner, und jene die, es werden wollen, sind herzlich eingeladen, auf 9 Bühnen mit 9 Tanzflächen alle Tänze dieser Welt – so in etwa … – auf die Tanzböden zu legen. Sie erleben ein neues, nie dagewesenes Gemeinschaftsgefühl.

Natürlich wird es Überraschungen geben. Es wird mehr als nur getanzt. Es wird eine grandiose Show.

Dump Beer als Promotionpartner des Corso Leopold

Selbstverständlich werden auch wir auf dem Corso Leopold vertreten sein. Als Promotionpartner sind wir mit einem eigenen Stand auf dem Platz der Schwabinger. Hier gibt es die beiden Kumpels Ronald Dump und Wladibier direkt im Ausschank, unsere T-Shirts und weitere Überraschungen. Wer wirklich überhaupt keinen Alkohol trinken will, bekommt als leckere Alternative das Flamingo-Feeling von Getränke Eizbach und Aqua Monaco, die uns von der Isarquelle geliefert werden.

 

 

 

 

Ach, wie wir uns jetzt schon freuen! Und jetzt übt schon mal schön …

 

Der Programmflyer hier zum download, unser Stand H ist an der Ecke Leopoldstr. / Hohenzollernstr.

 

 

Der Beitrag Dump Beer als Promotionpartner des Corso Leopold erschien zuerst auf dump beer.

]]>
https://dump-beer.com/dump-beer-als-promotionpartner-des-corso-leopold/feed 0 2374
GARB! Ware und Weltbürgertum https://dump-beer.com/garb-ware-und-weltbuergertum?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=garb-ware-und-weltbuergertum https://dump-beer.com/garb-ware-und-weltbuergertum#respond Wed, 13 Jun 2018 16:00:52 +0000 https://dump-beer.com/?p=1901 GARB! – eine interessante Ausstellung und Concept Store, ein interdisziplinäres Projekt, Mode und Kunst als Ausdrucksform. Und was passt da besser als unser fantastic Dump Beer! Make beer great again! Hier die Einladung und im folgenden die Pressemitteilung.           Ausstellung und Concept Store Freitag, 22.06. bis Sonntag, 24.06.2018 Zwischennutzung Münchner Freiheit […]

Der Beitrag GARB! Ware und Weltbürgertum erschien zuerst auf dump beer.

]]>
GARB! – eine interessante Ausstellung und Concept Store, ein interdisziplinäres Projekt, Mode und Kunst als Ausdrucksform. Und was passt da besser als unser fantastic Dump Beer! Make beer great again! Hier die Einladung und im folgenden die Pressemitteilung.

 

 

 

 

 


Ausstellung und Concept Store

Freitag, 22.06. bis Sonntag, 24.06.2018

Zwischennutzung Münchner Freiheit 7

Ladengeschoss der U-Bahn-Station Münchner Freiheit

Was macht unser Selbstverständnis aus – in einer globalisierten Welt, die uns zwar gemeinsam ist, aber deshalb nicht automatisch näher bringt? Was könnte es heißen, „Weltbürger“ zu sein, also den gesamten Erdkreis als Heimat zu empfinden? Und wie könnten Mode und Kunst zu einem offenen Weltbürgertum beitragen? Das interdisziplinäre Projekt GARB! (deutsch „GEWAND“) vermittelt Mode und Kunst als eine kulturelle Ausdrucksform, in der sich Weltbürgertum als ein ästhetisches wie soziales Anliegen spiegelt, indem es das Potenzial kreativer Kräfte aus unterschiedlichen Kulturen gleichrangig zusammenführt. GARB! nutzt die funktionierenden Distributionswege materieller Konsumwaren zur Verbreitung ideeller Werte.

Die gezeigte Mode entstand im Dialog internationaler Designer – Miro Craemer, Shueh Oberschelp (München) sowie Waqar Khan (Karachi) – mit traditionellen Handwerker/inne/n aus Bayern, der Ukraine und Pakistan. Die Kollektion von Miro Craemer mit Shueh Oberschelp wurde in München produziert, u. a. durch den aus dem Senegal stammenden Schneider Mohamed Faye. Ob sich auf diese Weise in der Mode ein Weltbürgertum widerspiegelt? Könnte sie eine Tracht, ein „Gewand“ des Weltbürgers darstellen?

GARB! präsentiert Mode im Rahmen einer Szenografie, die von Künstler/inne/n unterschiedlicher Disziplinen gestaltet wird. Durch die kulturelle Vernetzung mit Musik, Fotografie, Film, Tanz und Licht lässt sich ein gemeinsamer Kosmos erahnen, der durch das selbstbewusste Zusammenspiel des Diversen individuelle Freiheit ermöglicht und spürbar macht.

GARB! gibt fairen und sozial verträglichen Produktionsbedingungen und kreativer Gleichberechtigung ein ebenso kosmopolitisches wie humanes Gesicht.

Beteiligte Designer und Künstler/innen:

Jovana Banjac | Media

Miro Craemer | Mode, Textile Art

Nana Dix | Video Art, Artshirt, Porcelain

Tobias Laemmert | Sound („Protein“)

Pablo Lauf | Fotografie, DJ

Caro Jost | Textile Art

Shueh Oberschelp | Mode, Fotografie

Katrin Schafitel | Contemporary Movements

Bernhard Seidel | Kontrabass

Amelie Tegtmeyer | Fotografie

Lesja Zajac | Light

Signet : Lesja Zajac

Programm

Ausstellung und Concept Store im Ladengeschoss der U-Bahn-Station Münchner Freiheit:

Freitag 22. Juni 2018

14:00 – end – meet and shop

18:30 – welcome speech | curatorial tour

19:00 – fashion show | interactive movement

20:00 – 22:00 – chillout with drinks

Samstag 23. Juni 2018

14:00 – end – meet and shop

18:30 – curatorial tour

19:00 – reflections on cosmopolitics | talk

20:00 – protein | electronic conce

– end – dj pablo lauf

Sonntag 24. Juni 2018

14:00 – kater murr | brunchtime

14.00 – 18:00 – meet and shop

Mit Unterstützung von Kompetenzteam Kultur- und Kreativwirtschaft der Landeshauptstadt München

Dank an

Dump Beer
Champagnerglück
Eden Flowershop Munich

Weitere Informationen:

Miro Craemer
Office | Jahnstraße 9
80469 München
T +49 (0)89 960 58197
E mc@mirocraemer.com

 

Der Beitrag GARB! Ware und Weltbürgertum erschien zuerst auf dump beer.

]]>
https://dump-beer.com/garb-ware-und-weltbuergertum/feed 0 1901
Auf Ronald Dump folgt Wladibier https://dump-beer.com/auf-ronald-dump-folgt-wladibier?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=auf-ronald-dump-folgt-wladibier https://dump-beer.com/auf-ronald-dump-folgt-wladibier#respond Wed, 06 Jun 2018 14:08:22 +0000 https://dump-beer.com/?p=1851 Mit dem Bier Ronald Dump hat die dump beer UG Ihre Kampagne gegen den Populismus sehr erfolgreich gestartet. Nun folgt der zweite Streich und mit Wladibier wird die Despotenreihe erweitert. „You’ve to put in Wladibier, dann wirst Du ein ganzer Kerl. Mit nacktem Oberkörper Haifische auf der Krim angeln, auf einem Bären durch die Tundra […]

Der Beitrag Auf Ronald Dump folgt Wladibier erschien zuerst auf dump beer.

]]>
Mit dem Bier Ronald Dump hat die dump beer UG Ihre Kampagne gegen den Populismus sehr erfolgreich gestartet. Nun folgt der zweite Streich und mit Wladibier wird die Despotenreihe erweitert.

„You’ve to put in Wladibier, dann wirst Du ein ganzer Kerl. Mit nacktem Oberkörper Haifische auf der Krim angeln, auf einem Bären durch die Tundra reiten und in Sibirien ein eiskaltes erfrischendes Bad bei -63° nehmen. Wladibier – ein lupenreiner Demokrat! Ähhh ein lupenreiner Genuss!“ – so wird das neue Biermischgetränk der dump beer UG beschrieben. Es handelt sich dabei um einen Russn, eine Mischung aus Weissbier und Zitronenlimonade.

Ab sofort ist Wladibier verfügbar und kann über die Webseite erworben werden. Ebenso gibt es jetzt auch die Despotenmischung, ein Karton mit einer Mischung von Ronald Dump und Wladibier. Für das neue Wladibier liegen bereits eine Vielzahl an Vorbestellungen vor, so dass das Getränk bald in ersten Märkten in den Regalen steht oder zum Beispiel bei Public Viewing Veranstaltungen zur Fussball WM in Russland ausgeschenkt wird.

Detaillierte Informationen, Verfügbarkeiten und Bestellmöglichkeiten finden Interessierte laufend auf der Webseite unter www.dump-beer.com und in den sozialen Medien.

 

 

2018 06 07 Pressemitteilung Auf Ronald Dump folgt Wladibier

Der Beitrag Auf Ronald Dump folgt Wladibier erschien zuerst auf dump beer.

]]>
https://dump-beer.com/auf-ronald-dump-folgt-wladibier/feed 0 1851
Dump Beer bringt neue Edition „Wladibier“ auf den Markt https://dump-beer.com/dump-beer-bringt-neue-edition-wladibier-auf-den-markt?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=dump-beer-bringt-neue-edition-wladibier-auf-den-markt https://dump-beer.com/dump-beer-bringt-neue-edition-wladibier-auf-den-markt#respond Mon, 23 Apr 2018 14:59:08 +0000 https://dump-beer.com/?p=1468 Mit dem Bier „Ronald Dump“ will die dump Beer UG nicht nur Bier verkaufen – vielmehr steckt eine wichtige Botschaft hinter der Aktion. Und diese Botschaft wird nun mit der neuen Edition „Wladibier“ weiter verkündet. Im Januar diesen Jahres startete der Verkauf von „Ronald Dump“, einem süffigen Bier, dass es sehr schnell in die Regale […]

Der Beitrag Dump Beer bringt neue Edition „Wladibier“ auf den Markt erschien zuerst auf dump beer.

]]>
Mit dem Bier „Ronald Dump“ will die dump Beer UG nicht nur Bier verkaufen – vielmehr steckt eine wichtige Botschaft hinter der Aktion. Und diese Botschaft wird nun mit der neuen Edition „Wladibier“ weiter verkündet.

Im Januar diesen Jahres startete der Verkauf von „Ronald Dump“, einem süffigen Bier, dass es sehr schnell in die Regale diverser EDEKA Märkte und bei Marktkauf geschafft hat und auch bereits bei spezialisierten Händlern wie der Bierothek zu finden ist. Erste Kneipen freuen sich ebenso, wie gut sich das Bier verkauft. Dabei ist dump Beer kein normaler Biervertrieb, sondern versteht sich vor allem als Kunst Aktion, die auf den stetig wachsenden Populismus auf dieser Welt hinweisen will. Die Aktion zeigt, das mit den populistischen Sprüchen einiger Politiker alles verkauft werden kann, so eben auch Bier unter dem Motto „Make beer great again!“. Ursprünglich hatten die beiden Gründer geplant, bis Mitte des Jahres die erste Abfüllung zu verkaufen – im Februar musste bereits die zweite Abfüllung produziert werden.

„Dieser erste Erfolg war für uns gigantisch und so war uns schnell klar, dass wir weiter machen müssen. Der nächste Populist darf für unser Bier als Ideengeber zur Verfügung stehen“, so Peter Mertens, Geschäftsführer der dump beer UG. Pünktlich zur Fussball-WM in Russland wird das „Wladibier“ verfügbar sein und wieder wird das Bier mit markanten Sprüchen und klaren Aussagen auf dem Markt und den sozialen Medien für Diskussionen sorgen. „Wenn wir allein durch unser Bier die Menschen dazu bringen, über das Thema Populismus nachzudenken und zu diskutieren, sind wir einen wesentlichen Schritt weiter im Kampf gegen leere Phrasen.“, freut sich Peter Mertens auf die neue Edition.

Das junge Unternehmen startet mit „Wladibier“ erstmals eine Startnext-Aktion, um die Vorfinanzierung für die Produktion abzusichern. Bis Mitte Mai hat jeder die Möglichkeit, sich unter www.startnext.com/dump-beeran der Finanzierung zu beteiligen.

Detaillierte Informationen, Verfügbarkeiten und Bestellmöglichkeiten finden Interessierte laufend auf der Webseite unter www.dump-beer.com, in den sozialen Medien und auf unserem YouTube-Kanal, wo wir das neue Projekt vorstellen.

 

 

Die Meldung als download

Der Beitrag Dump Beer bringt neue Edition „Wladibier“ auf den Markt erschien zuerst auf dump beer.

]]>
https://dump-beer.com/dump-beer-bringt-neue-edition-wladibier-auf-den-markt/feed 0 1468
Tag der offenen Flaschen in der Stiegl-Brauwelt mit Ronald Dump https://dump-beer.com/tag-der-offenen-flaschen-in-der-stiegl-brauwelt-mit-ronald-dump?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=tag-der-offenen-flaschen-in-der-stiegl-brauwelt-mit-ronald-dump https://dump-beer.com/tag-der-offenen-flaschen-in-der-stiegl-brauwelt-mit-ronald-dump#respond Sat, 14 Apr 2018 08:15:21 +0000 https://dump-beer.com/?p=1453 Der April lässt des Bierfans Herz höherschlagen, denn am Freitag, 20. April steht in der Stiegl-Brauwelt wieder der „Tag der offenen Flaschen“ auf dem Programm.  Auch diesmal gibt es im Bierpub „Maschinenhaus“ wieder eine fachkundige Begleitung auf der Reise durch die Welt des Bieres. Gründe zum Feiern gibt es bekanntlich immer. Anstoßen können die Freunde […]

Der Beitrag Tag der offenen Flaschen in der Stiegl-Brauwelt mit Ronald Dump erschien zuerst auf dump beer.

]]>

Pressebild 1: Am 20. April können Bierfans am „Tag der offenen Flaschen“ in der Stiegl-Brauwelt wieder in die unendlichen Weiten der Craft-Biere eintauchen. U.a. stehen zwei Spezi-alführungen („Pub Crawl – die Vielfalt der Ales“ und „Black Jack“) auf dem Programm.
Bildnachweis: Bazzoka / Abdruck honorarfrei!

Der April lässt des Bierfans Herz höherschlagen, denn am Freitag, 20. April steht in der Stiegl-Brauwelt wieder der „Tag der offenen Flaschen“ auf dem Programm.  Auch diesmal gibt es im Bierpub „Maschinenhaus“ wieder eine fachkundige Begleitung auf der Reise durch die Welt des Bieres. Gründe zum Feiern gibt es bekanntlich immer. Anstoßen können die Freunde des Gerstensaftes aber auch schon auf den bevorstehenden „Tag des Biers“, der am 23. April gefeiert wird.

Die weltweite Auswahl an Bieren ist riesig und der anhaltende Trend zu Kreativbieren lässt diese weiterhin wachsen. Am Freitag, 20. April ab 17 Uhr, lädt die Stiegl-Brauwelt zum „Tag der offenen Flaschen“ ins Maschinenhaus. Dann werden die Türen des großen Kühlschranks wieder geöffnet, um den Gästen eine Vielfalt aus nationalen und internationalen Bierspezialitäten zu bieten und sie zu einer Verkostungsreise durch die verschiedenen Länder einzuladen. Dabei können Biergenießer mehr als 30 Bierspezialitäten probieren und verkosten. Die ausgebildeten Stiegl-Biersommeliers stehen den Gästen mit ihrem umfangreichen Wissen rund um die angebotene Biervielfalt gerne zur Verfügung. Somit findet bestimmt jeder Besucher ein Bier, das seinem Geschmack entspricht. Auf dem Streifzug durch die Bierwelt mit einer eigenen Food-Pairing Station begegnet man dieses Mal u.a. „Kiesbye’s Bierkulturhaus“, dem „Leonfeldner Bier“, einem Craft Beer aus dem Mühlviertel, und dem trendigen bayrischen Bier Ronald Dump aus der Region Traunstein.

Spezialführungen
An diesem „Tag der offenen Flaschen“ gibt es gleich zwei besondere Führungen mit einem Biersommelier: Um 19 Uhr startet die Spezialführung „Pub Crawl – die Vielfalt der Ales“ und um 21 Uhr steht die Führung „Black Jack“ auf dem Programm. Natürlich ist eine Verkostung im Verkostungskeller inkludiert. Preis pro Führung und Person: 10 Euro. Anmeldung vor Ort.

Bierige Währung
Als Reisegeld dienen Bierjetons um 1 Euro pro Stück, die vor Ort erhältlich sind. Mit den Bierjetons kann man an diesem Abend aber auch am Roulette-Tisch des Casinos Salzburg sein Glück versuchen und das „Reisebudget“ für weitere genüssliche Bierverkostungen gewinnen.

Bierpub „Maschinenhaus“
Das Maschinenhaus ist der Bier-Treffpunkt: Hier kann man in zwangloser Atmosphäre ein Feierabend-Bier oder einen Biercocktail und Snacks genießen. Täglich geöffnet, von 18 bis 24 Uhr, bietet es die Möglichkeit, Biervielfalt aus der ganzen Welt zu erleben. Der großflächige Flat-TV + Beamer lädt zum Sporterlebnis in größerer Runde ein. Ob also zum gemeinsamen Fußball-Schauen, fürs entspannte Afterwork oder als Start-Location ins Salzburger Nachtleben – das Maschinenhaus der Brauwelt ist der In-Treff der Bierhauptstadt Österreichs.

Termine, Daten und Fakten
„Tag der offenen Flaschen“

20. April 2018 ab 17 Uhr im Maschinenhaus der Stiegl-Brauwelt

Stiegl-Brauwelt | Bräuhausstraße 9 (Bus-Linie 1 & 10, Station „Bräuhausstraße“)
Öffnungszeiten Gastronomie: täglich von 10:00 bis 24:00 Uhr (warme Küche von 11:00 bis 22:00 Uhr)

Der Beitrag Tag der offenen Flaschen in der Stiegl-Brauwelt mit Ronald Dump erschien zuerst auf dump beer.

]]>
https://dump-beer.com/tag-der-offenen-flaschen-in-der-stiegl-brauwelt-mit-ronald-dump/feed 0 1453
In beer we trust! https://dump-beer.com/in-beer-we-trust?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=in-beer-we-trust https://dump-beer.com/in-beer-we-trust#respond Sun, 25 Feb 2018 15:50:03 +0000 https://dump-beer.com/?p=1042 So langsam wird die Presse auf uns aufmerksam. Letzte Woche durften wir ein Interview für unsere regionale Tageszeitung, das Trostberger Tagblatt geben. Die Reaktionen darauf waren wirklich sensationell und wir können hier gar nicht alle wiedergeben. Den Artikel könnt ihr direkt online lesen. Am gleichen Tag hat auch schon Antenne Bayern in den Regionalnachrichten unsere […]

Der Beitrag In beer we trust! erschien zuerst auf dump beer.

]]>
So langsam wird die Presse auf uns aufmerksam. Letzte Woche durften wir ein Interview für unsere regionale Tageszeitung, das Trostberger Tagblatt geben. Die Reaktionen darauf waren wirklich sensationell und wir können hier gar nicht alle wiedergeben. Den Artikel könnt ihr direkt online lesen. Am gleichen Tag hat auch schon Antenne Bayern in den Regionalnachrichten unsere Kunstaktion aufgegriffen. Hier die Nachricht zum anhören.

Wir sollten mehr Bier trinken, um den Alkoholkonsum einzudämmen! In beer we trust!

Ende Dezember waren wir in der Brauerei zum Abfüllen unseres ersten Bieres. Da erschien uns das als eine riesige Menge und wir hatten die Befürchtung, dass wir ab Juni das ganze Bier selber trinken müssen – so viel war das. Jetzt – 8 Wochen später – haben wir bereits die nächste Abfüllung und wir freuen uns riesig, dass unsere Kunst-Aktion gegen den Populismus dieser Welt einen so guten Anklang findet. Wir hoffen nach wie vor, dass wir mit dieser Aktion auf das Thema aufmerksam machen und den ein oder anderen damit wachrütteln.

Vielen Dank an alle, die diese Aktion unterstützen, sei es mit Tweets, Posts, Artikeln oder einer Flasche dump beer – bitte nutzt auch immer den Hashtag #mbga oder #dumpbeer. Jede noch so kleine Reaktion hilft uns allen, gegen diesen Wahnsinn anzukämpfen. Ihr findet uns auf regelmäßig auf twitter und facebook.


Stiegl Brauwelt – Tag der offenen Flaschen

Ein Gläschen belgischer Braukultur, eine Kostprobe aus Schottland, ein Schluck Italien: Am „Tag der offenen Flaschen“ öffnet die Stiegl Brauwelt sperrangelweit ihren international bestückten Bierkühlschrank, um über 30 Bierspezialitäten aus aller Herren Länder einzuschenken. Die Biersommeliers begleiten euch einen Abend lang auf eine Verkostungsreise des guten Geschmacks.

Und wir sind total stolz, dass wir als Gast auch dabei sind und ihr unser Bier vor Ort verköstigen könnt. Also kommt alle am 20. April 2018 nach Salzburg und unterstützt uns!


Hier findet ihr unser Bier

Die Zahl unserer Verkaufsstellen wächst regelmäßig. Die ersten EDEKA-Märkte haben uns im Angebot, zum einen EDEKA Summerer und EDEKA Karavil in unserer Heimatregion im Chiemgau, aber unser Bier hat auch den Weg bis nach Ulmen zu EDEKA Biermann geschafft.

In München gibt es unser fantastic beer in der Bierothek in der Reichenbachstrasse und an einem der bekanntesten Hotspots, dem Kiosk an der Reichenbachbrücke.

Und der fruga Getränkemarkt Schnebinger in Obing verkauft auch Ronald Dump.

Wer unser Bier online bestellen möchte, geht direkt zu unserem Webshop oder amazon.

Die Liste der Verkaufsstellen findet ihr natürlich immer aktuell auf unserer Homepage.

Der Beitrag In beer we trust! erschien zuerst auf dump beer.

]]>
https://dump-beer.com/in-beer-we-trust/feed 0 1042
Dump beer – es geht weiter https://dump-beer.com/dump-beer-es-geht-weiter?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=dump-beer-es-geht-weiter https://dump-beer.com/dump-beer-es-geht-weiter#respond Wed, 07 Feb 2018 18:41:23 +0000 https://dump-beer.com/?p=885 Puh, da hat uns echt etwas positiv überrollt. Unser „Ronald Dump“ erfreut sich höchster Beliebtheit und täglich werden wir von neuen Fans überrascht. Die Biertester von proBier.TV haben sich unser Bier schmecken lassen und dazu natürlich gleich ein Video veröffentlicht. Das Video möchten wir euch nicht vorenthalten:   Mittlerweile gibt es unser Bier in verschiedenen […]

Der Beitrag Dump beer – es geht weiter erschien zuerst auf dump beer.

]]>
Puh, da hat uns echt etwas positiv überrollt. Unser „Ronald Dump“ erfreut sich höchster Beliebtheit und täglich werden wir von neuen Fans überrascht.

Die Biertester von proBier.TV haben sich unser Bier schmecken lassen und dazu natürlich gleich ein Video veröffentlicht. Das Video möchten wir euch nicht vorenthalten:

 

Mittlerweile gibt es unser Bier in verschiedenen Märkten, Gasthäusern, Getränkemärkten und fast täglich erhalten wir neue Anfragen. Wo es derzeit dump beer gibt, sehr ihr aktuell auf unserer Homepage und es werden ständig mehr.

Wirklich überrascht hat uns aber die Bestellung von Frauen T-Shirts aus den USA. Ob dahinter Ivanka steht, die mit den Shirts ihren Mann überraschen will, wird hier nicht verraten. Fest steht aber, dass unser Bier nicht nur in Deutschland für Furore sorgt. So mussten wir unseren Webshop erweitern und versenden nach Finnland, Niederlande oder Österreich und Spanien.

Super glücklich sind wir über die Mails, die uns ständig erreichen:

Catharina aus Bayern schreibt: „Hallo ihr großartigen Künstler,

Ich hätte so gerne einen ganzen Kasten von dem absolut fantastischem Geniestreich den ihr da erschaffen habt, in xxx gibt es, soweit ich das gesehen hab aber nur einzelne Flaschen. Könnt ihr mir sagen wo ich an einen Kasten rankomme, für die Mauer 😉 ?

Danke, viele Grüße – und, ich ziehe meinen Hut

Yukka aus Finnland, nachdem wir den Shop auch für Finnland geöffnet haben: „Yummy! Do I must wear a red long tie to order ? Thank you for a good laugh.

Die ganzen Post’s über Facebook, twitter etc. können wir gar nicht aufzählen, bemerkenswert war aber zum Beispiel der tweet von Thomas, einem Biertester,  auf twitter „Thanks for the Dump Beer.  is the greatest beer l drank so far – awesome“ oder von der Partei FürthFreiheit ist ein heiliges Recht durch den Allmächtigen Gott“ [Zitat best president of ever] „Ronald Dump“ Beer ist ein heiliges Recht durch die allmächtige Die PARTEI.“ It´s fantastic! We grab them all!„. Für Die Partei gibt es künftig dump beer in ihrer Stammkneipe in Fürth, dem Flatted Fifth.

 

Großen Anklang fand dump beer auch auf der diesjährigen boot in Düsseldorf. Auf dem Stand der BENTE wurde das Bier ausgeschenkt und vielfach gepostet und geliked. Diese Woche gibt es „Ronald Dump“ auf der E-World in Essen bei der Firma Likron.

 

 

 

 

Und das ist unser neuestes Motiv:

 

 

Aktuelle Infos gibt es natürlich auch immer auf unserem twitter Kanal oder über unsere facebook Seite.

It’s fantastic!

Der Beitrag Dump beer – es geht weiter erschien zuerst auf dump beer.

]]>
https://dump-beer.com/dump-beer-es-geht-weiter/feed 0 885
Dump beer – we make beer great again https://dump-beer.com/dump-beer-we-make-beer-great-again?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=dump-beer-we-make-beer-great-again Wed, 17 Jan 2018 08:16:53 +0000 http://dump-beer.com/?p=818 Die Story geht weiter. Nachdem wir nun vor knapp vier Wochen unser dump beer abgefüllt haben und es seit diesem Zeitpunkt zum Verkauf anbieten, ist viel passiert – und zum Glück bisher nur Positives! Kaum haben wir die Info veröffentlicht, dass unser Bier erhältlich ist, erreichten uns die ersten Bestellungen über unseren Webshop www.dump-beer.com/shop. Das […]

Der Beitrag Dump beer – we make beer great again erschien zuerst auf dump beer.

]]>
Die Story geht weiter. Nachdem wir nun vor knapp vier Wochen unser dump beer abgefüllt haben und es seit diesem Zeitpunkt zum Verkauf anbieten, ist viel passiert – und zum Glück bisher nur Positives!

Kaum haben wir die Info veröffentlicht, dass unser Bier erhältlich ist, erreichten uns die ersten Bestellungen über unseren Webshop www.dump-beer.com/shop. Das ging so schnell, dass uns in der Weihnachtszeit die Versandkartons ausgegangen sind und der ein oder andere Besteller leider etwas warten musste. Aber diesen Engpass haben wir mittlerweile überwunden und die Lieferungen gehen jetzt pünktlich raus. Und so hat unser Bier mittlerweile den Weg quer durch die Republik gefunden – von Kiel bis München und eine Sonderlieferung erreichte sogar das 17. Bundesland – Mallorca. Unsere T-Shirts werden mittlerweile in ganz Deutschland und auf der beliebtesten Sonneninsel der Deutschen im Mittelmeer getragen.

In unserer Heimat in Bayern verkauft das „Truchtlachinger Ladl“ in Truchtlaching dump beer und ab 1.3.2018 wird die Gaststätte „Roiter“ unser Bier in der Nähe des schönen Chiemsee ausschenken. Am 11. Januar feierten die Urbanauten in München im Ruffinihaus mit dump beer und auf der größten Bootsmesse Europas in Düsseldorf wird es am Stand der BENTE „Ronald Dump“ geben. Ausserdem verkauft der EDEKA Markt Summerer in Rimsting am Chiemsee das Szenebier.

In den sozialen Netzwerken facebook und twitter wird dump beer täglich diskutiert und Blogger aus der Bierszene berichten über die Kampagne. Und auf den verschiedensten Bierseiten sind wir natürlich auch schon gelistet, so auf „Bierbasis“ oder auf „Beer Tasting„.

Großen Anklang findet die Aktion auch im Designbereich. Auf der Seite „Packaging of the World“ wird das Design gelobt und mehrere Designseiten aus Spanien wie die „La Criatura Creativa“ oder „El Direktorin Creatividad Publicidad Comunicacion“ haben die Idee aufgegriffen und darüber berichtet.

Wir finden, das ist für die ersten vier Wochen schon ziemlich viel, aber die Story geht weiter. Und wir haben auch schon neue Ideen für weitere Editionen von dump beer – lasst euch überraschen!

Aktuelle Infos gibt es natürlich auch immer auf unserem twitter Kanal oder über unsere facebook Seite.

 

It’s fantastic!

Der Beitrag Dump beer – we make beer great again erschien zuerst auf dump beer.

]]>
818
dump beer ist endlich da! Ronald Dump im Verkauf. https://dump-beer.com/dump-beer-ist-endlich-da-ronald-dump-im-verkauf?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=dump-beer-ist-endlich-da-ronald-dump-im-verkauf https://dump-beer.com/dump-beer-ist-endlich-da-ronald-dump-im-verkauf#respond Fri, 22 Dec 2017 10:29:08 +0000 http://dump-beer.com/?p=725 Was war das für ein spannender Moment. Am Dienstag war es endlich soweit und unser ersten dump beer, „Ronald Dump“ wurde abgefüllt. Nach monatelangen Recherchen, Vorbereitungen, Planungen konnten wir nun die Geburtsstunde unseres Bieres und der Aktion gegen den Populismus feiern. Aus einer ersten Idee ein fertiges Produkt zu gestalten, ist manchmal gar nicht so […]

Der Beitrag dump beer ist endlich da! Ronald Dump im Verkauf. erschien zuerst auf dump beer.

]]>
Was war das für ein spannender Moment. Am Dienstag war es endlich soweit und unser ersten dump beer, „Ronald Dump“ wurde abgefüllt. Nach monatelangen Recherchen, Vorbereitungen, Planungen konnten wir nun die Geburtsstunde unseres Bieres und der Aktion gegen den Populismus feiern.

Aus einer ersten Idee ein fertiges Produkt zu gestalten, ist manchmal gar nicht so einfach, vor allem wenn es um Getränke geht. Welche Brauerei erfüllt unsere Ansprüche, wo wird abgefüllt, wie funktioniert das mit den Etiketten, wer nimmt die Flaschen zurück und wo lagern wir unser wertvolles Bier. Das sind nur einige Themen, mit denen wir uns in den letzten Wochen und Monaten beschäftigen mussten. Doch damit ist es nicht genug, denn dann geht es darum, das Bier an den Mann oder die Frau zu bringen und unsere Aktion gegen den Populismus bekannt zu machen. Da helfen dann die sozialen Medien ungemein und so ist es uns gelungen, unsere Idee in die Tat umzusetzen.

 

 

Und der erste Erfolg gibt uns scheinbar recht. Unwahrscheinlich viel positive Resonanz, Tweets, Posts, Retweets auf den Kanälen und so konnten wir am ersten Tag bereits einen erheblich Teil  unseres Bestands von dump beer an die Frau und den Mann bringen – genial.

Die ersten Geschäfte haben unser dump beer im Laden und auch mit den ersten Getränkemärkten sind wir im Gespräch. Das allererste Geschäft war das Truchtlachinger Ladl in unserer Heimatstadt aber auch Firmen wir die BENTE GmbH, einer der innovativsten Bootshersteller der letzten Jahre, nimmt unser Bier mit zur größten Bootsmesse der Welt nach Düsseldorf. Und wir durften unser Bier bereits über den Webshop von Bayern bis Berlin und auch in einer Sonderlieferung nach Mallorca versenden.

Um am Ende profitiert auch die Aktion „Play me, it’s yours“ vom Verein Isarlust e.V., die wir mit dem Verkauf unterstützen.

Der Beitrag dump beer ist endlich da! Ronald Dump im Verkauf. erschien zuerst auf dump beer.

]]>
https://dump-beer.com/dump-beer-ist-endlich-da-ronald-dump-im-verkauf/feed 0 725
dump beer – Aktion gegen Populismus https://dump-beer.com/dump-beer-aktion-gegen-populismus?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=dump-beer-aktion-gegen-populismus https://dump-beer.com/dump-beer-aktion-gegen-populismus#respond Fri, 15 Dec 2017 11:08:07 +0000 http://dump-beer.com/?p=638 Der Populismus in dieser Welt nimmt immer mehr zu und wird vermehrt zu einer gefährlichen Erscheinung in der politischen Welt. Wie die jüngste Vergangenheit gezeigt hat, kann man in manchen Ländern mit Populismus sogar Präsident werden. Darauf machen wir mit der dump beer UG und unserem neuen Bier „Ronald Dump“ aufmerksam. dump beer ist eine […]

Der Beitrag dump beer – Aktion gegen Populismus erschien zuerst auf dump beer.

]]>
Der Populismus in dieser Welt nimmt immer mehr zu und wird vermehrt zu einer gefährlichen Erscheinung in der politischen Welt. Wie die jüngste Vergangenheit gezeigt hat, kann man in manchen Ländern mit Populismus sogar Präsident werden. Darauf machen wir mit der dump beer UG und unserem neuen Bier „Ronald Dump“ aufmerksam.

dump beer ist eine Kunst Aktion, die zeigt, wie leer die Aussagen der Populisten weltweit sind. Man kann die Phrasen austauschen und einfach einem anderen Produkt überstülpen. Man könnte damit auch Waschmittel bewerben. Oder Müsliriegel wieder großartig machen. Oder eben Bier! In diesem Sinne – das wird man doch noch trinken dürfen!

Für wen ist unser Bier? Für einfach Jedermann. Sie können dump beer nackt, in Burka, oder mit roter Krawatte trinken. Der Genuss ist für schwarz, weiß, gelb, rot, klein, groß, dick, dünn gleichermaßen großartig. Uns ist auch vollkommen egal ob Sie Frauen oder Männer lieben, Hauptsache Sie lieben unser Bier. Ja, sie dürfen sogar amerikanischer Präsident sein und unser Bier großartig finden. Nur eins dürfen Sie nicht sein – Weintrinker! Bad Gringos.

Wir unterstützen mit jeder verkauften Flasche einen Verein mit 2 Cent. Denn was wir hassen, ist Kultur, liberales Miteinander und die Natur. Und auch wenn die Klimaerwärmung eine Erfindung der Chinesen ist und Kultur sich auf Martial-Arts-Kämpfe beschränkt, spenden wir an Umwelt- und Kulturvereine. Warum? Natürlich weil es den Verkauf fördert.

Im Moment unterstützen wir das Projekt „Play me I’m your’s“ vom Verein Isarlust e.V. in München.

Das Szenebier kommt aus einer bayerischen Traditionsbrauerei und ist ab Januar sowohl online unter www.dump-beer.com als auch in ersten Geschäften und Kneipen verfügbar.

 

Die Meldung als download

Der Beitrag dump beer – Aktion gegen Populismus erschien zuerst auf dump beer.

]]>
https://dump-beer.com/dump-beer-aktion-gegen-populismus/feed 0 638